Jahresprogramm 2019

Sonntag, 27.01.2019 Neujahrsvariete, Bad Nauheim, Dolce
Im Bad Nauheimer Kurpark befindet sich das Luxushotel DOLCE, welches zu der größten Hotelkette der Welt gehört:Wyndham-Worlwide-Hotel Group USA. Schauplatz des Neujahrs-Varietes ist das historische Jugendstil-Theater. Wie vor 2 Jahren erwartet uns auch dieses Mal wieder ein einzigartiger Mix aus atemberaubenden Akrobatik und mitreißender Unterhaltung.
Samstag, 02.03.2019 Madame Butterfly, Oper von Giacomo Puccini im Staatstheater Kassel.
Im Mittelpunkt der tragischen Geschichte, die uns in die japanische Stadt Nagasaki zu Beginn des 20. Jahrhunderts führt, steht die Geisha Cio-Cio-San und ihre bedingungslose Liebe zu dem amerikanischen Marineoffizier Pinkerton. – In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Donnerstag, 30.05.2019 Die Auferstehung, opernähnliches Oratorium von Georg Friedrich Händel im Stadttheater Gießen
Georg Friedrich Händels frühes oratorisches Meisterwerk beleuchtet die christliche Auferstehung als dramatischen Wettkampf zwischen Engeln und Teufel höchstpersönlich. • In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Freitag, 14.06.2019 Villa Dolorosa, Komödie im Stadttheater Gießen
Schwarze Komödie über 3 misslungene Geburtstage. Die Autorin Rebekka Kricheldorf schrieb eine Parodie auf Anton Tschechows Komödie „Drei Schwestern“. Die Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein können, leben in der Villa ihrer Eltern und versuchen – jede auf ihre Art – das beste aus ihrem Leben zu machen.
Samstag, 24.08.2019 Kohlhiesel´s Töchter auf der Freilichtbühne Hallenberg
Musical nach dem bekannten Film von 1962 mit Lieselotte Pulver in einer Doppelrolle. Diesen Spaß lassen wir uns nicht entgehen.

Da unsere geplanten Veranstaltungen meistens recht schnell ausgebucht sind, bitten wir um baldige Anmeldungen zu den oben genannten Aufführungen, nicht zuletzt deswegen, weil wir beim Stadttheater Gießen eine Sammelbestellung abgeben und daher jeweils Karten der Kategorie 1 erhalten. Zudem erhalten wir als inzwischen 64-jähriger Stammkunde auf alle Karten 20 % Ermäßigung. Sollten Sie einen bereits gebuchten Termin doch nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, die Karten bis 14 Tage vor der geplanten Vorstellung bei Frau Johanna Muth zurückzugeben. Dies gilt allerdings nur für das Stadttheater Gießen.

 

Ihre Anmeldungen nimmt gerne entgegen:

Johanna Muth
Friedrich Ebert-Str. 23
35469 Allendorf/Lda.
Tel. 06407/7429

 

Haben Sie Interesse an unseren vielseitigen Angeboten?

Werden Sie Mitglied im Kulturring Allendorf e.V. bei einem Jahresbeitrag von nur 3,00 €!

Bitte beachten Sie jeweils unsere Ankündigungen in den örtlichen Nachrichten.